Kommentare

Warum du nicht zum Dalai Lama gehen solltest! — 2 Kommentare

  1. Liebe Marcia,
    danke für den interessanten und bereichernden Beitrag.
    Natürlich würde ich mich auch sehr gerne von Dalai Lama’s Energie anstecken lassen. So richtig aus den vollen schöpfen und jede einzelne Zelle durchfluten lassen .
    So das die sanften Wogen seiner Klarheit, seines Friedens, seines Humors und seiner Ruhe, meine Seele erquicken und mein Herz erwärmen…
    Beim lesen deiner Erfahrung, ist mir klar geworden, das wir uns alle gegenseitig viel schenken können ohne dabei an materielle Aufmerksamkeiten zu denken. Nein, es ist viel mehr unsere innere, tiefe Einstellung die wir weitergeben.
    Sehr oft unbewusst-Doch wenn wir uns bewusst sind dass ein Blick, ein Kompliment, eine Geste und ein reiner, klarer Gedanke uns und unsere Mitmenschen mit gesunder Lebensenergie füllen, haben wir den richtigen Schlüßel zum Glück. Dann handeln wir jeden Tag ein bisschen wie der Dalai Lama, dann stecken wir an mit unserem Zauber.
    Dalai Lama ist allerdings ein Profi. Eine Person die Ihr ganzes Leben dafür Lebt um Liebe weiter zu geben…
    Bussl
    Eva

    • Liebe Eva,
      vielen Dank für deinen tollen Kommentar-
      Ja, wie können uns alle Gegenseitig unterstützen und und sehr viel schenken.
      Ein offenes Ohr, eine helfende Hand eine Umarmung wenn wir traurig sind.
      Wenn wir Menschen bewusst, mit Herz und Seele handeln, dann können wir in dieser Welt unglaublich viel bewegen.
      Wir können uns unterstützen, das wir alle unseren Weg zu unserem Glück finden.
      In uns allen steckt so viel Gutes!
      Lassen wir es raus und unterstützen den Dalai Lama dabei Liebe zu geben.

      Alles Liebe
      Marcia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*